ItalianoEnglishDeutschEspañolFrench

Camignada poi Siè Refuge

Perfect Facebook Like Box Sidebar

Erreichbarkeit

Accesso principale da Auronzo di CadoreDer am leichtesten Hauptzugang ist von dem Misurinasee durch eine asphaltierte Mautstraße (7 km lang),
die am Fuße der Drei Zinnen führt.

Dia Auronzohütte ist 25 km von Auronzo di Cadore, 18 km von Cortina und 16 km von Hochpustertal entfernt. Die Panoramastraße ist vom Ende Mai bis Ende Oktober befahrbar.

Ein zweiter Zugang fährt von Val Marzon ab (rechts der Staatsstraße, die nach Misurina führt),
6 km von der Gemeinde Auronzo; man folgt eine asphaltierte Straße für etwa 5 km bis zum Ort Cason della Crosera (1350 m); dann steigt man zu Fuß einen anstrengenden Pfad entlang (N. 1104) und in 2,30 Stunden Fußweg erreicht man die Hütte.

Es gibt andere mögliche Zugänge von den nahen Hütten durch viele Panoramawege:

  • von der Drei Zinnen-Locatelli Hütte durch den Übergang Forcella Col di Mezzo (2 Stunden, Pfad N. 105) oder durch den Übergang Forcella Lavaredo und Lavaredo Hütte (1,30 Stunden, Pfad N. 101);
  • on den Città di Carpi und/oder Fonda Savio Hütten, durch die Misurina Cadini Gruppe und  
    den ausgerüsteten Weg "A. Bonacossa" (N. 117);
  • und auch vom Dürrensee (M. 1400) durch das Rienztal (N. 102)
    über die Drei Zinnen-Locatelli Hütte oder durch Val Rimbianco und über Casera Rinbianco (Pfad 103)
    und dann die Mautstraße oder den Parallelweg entlang;
  • noch einmal von den Carducci oder Zsigmondy-Comici Hütten
    über Pian di Cencia Hütte.


 
Dolomiti Unesco

Wetterbericht

Previsioni del tempo Arpav

Foto Hütte

Fotos

Auronzo e Misurina

webcam su Auronzo e il suo lago

webcam sul lago di Misurina

Copyright CAI Auronzo 2010 C.F.83001170253 - Powered by FlyWeb using Joomla